Die Quinta

Die Quinta no Estaço liegt in 600 m Höhe nördlich von Portimão in den Bergen von Monchique. Von den Terrassen des Grundstücks aus hat man eine grandiose Panoramasicht über die Algarveküste von Albufeira bis Sagres. In dem weitläufigen, terrassierten Garten finden sich idyllische Plätze zum Verweilen unter Oliven-, Orangen- und Feigenbäumen.

 


Hier laden ein Swimmingpool und ein Kinderbecken zur Erfrischung ein. Der Pool (13 x 6 m) ist mit Sonnenschirmen, Liegen und einer Dusche ausgestattet und lässt sich über einen Weg durch den Garten auf einer der mittleren Terrassen erreichen.

 


Von der Quinta aus lassen sich schöne Wanderungen unternehmen, so erreicht man z.B. in etwa einer Stunde das Bergdorf Monchique. In dem kleinen, malerischen Ort gibt es alle Einkaufsmöglichkeiten, einen Markt, eine Post, Banken, Cafés und Restaurants. Auch auf dem Weg von Monchique zur Quinta gibt es mehrere Restaurants, wie etwa das beliebte A Rampa mit der regionalen Spezialität „Frango piri-piri“.

Die Strände an der Südküste und im Nationalpark der Westküste erreicht man jeweils in 45 Autominuten. Zu den nächstgelegenen Golfplätzen fährt man etwa 20 Minuten.